Startschuss gefallen. Voll ins Schwarze. - Dr. Berg Tiernahrung

Startschuss gefallen. Voll ins Schwarze.

Hallo Ihr.

Wir haben ja vor ein paar Wochen die Website neu aufgesetzt (wie man so schön sagt im Onlinebusiness-Dingsbums). Ja, ich weiß, einige Seiten sind noch nicht ganz fertig, andere dagegen noch etwas ungelenk formuliert etc. Daran arbeiten wir täglich. Auf jeden Fall hatten wir gleich einen Blog eingeplant, für den ich JETZT! (an dieser Stelle eine Buchempfehlung, selbstverständlich unbezahlt und alles: Eckart Tolle: JETZT! Die Kraft der Gegenwart) den Startschuss raushaue. Ungezielt vorerst, aber manchmal fällt ja trotzdem was um … 😉

Was haben wir hier vor? Hm, gute Frage. Vielleicht wird es uns allen so klarer: Wir bei Dr. Berg verkaufen Euch nicht einfach nur ein Futter (auch wenn es wirklich sehr gut ist, was wir so haben für Euch *bizepssmiley* *zwinkersmiley*), wir haben ein Anliegen, und eine Botschaft. Wir stehen für etwas das mehr ist, als nur die gute Ernährung Deiner Hunde und Katzen. Wir glauben daran, dass eine optimale Ernährung die Grundlage eines tollen Lebens ist. Wir glauben daran, dass ein gutes Hunde- oder Katzenfutter sich ausschließlich an den Bedürfnissen von Hund und Katze orientieren sollte – und nicht an Markttrends oder aktuellen Modemeinungen. Es gilt also viel mehr nach innen zu schauen, sich auszukennen mit Tierernährung und Futterherstellung, statt nach außen zu schauen, was gerade „so verlangt“ wird oder womit man „Geld verdienen“ kann. Hier sind wir alle gefragt. Früher, als uns die Leute noch nicht so kannten, da haben wir häufiger gehört: „Wie unterscheidet sich euer Futter von anderen?“ Wir glauben, dass das die falsche Frage ist. Meint Ihr, ein Futter ist besser, nur weil es eine bestimmte Zutat enthält? Das sind doch alles nur Marketingsprüche. Die Futterindustrie zwingt uns alle immer wieder dazu ständig nach den nächsten Neuerungen zu suchen. „Was hat dieses Futter, was das alte nicht hat?“ Es gibt 1001 Nierenfutter, aber was glaubt Ihr wie viele davon bedarfsdeckend Proteine enthalten UND gleichzeitig den gesetzlichen Höchstwert nicht überschreiten – so wie unser pro-NIERE für Hunde? Ist es nicht das, worauf es ankommt? Das ist die Botschaft, die wir verbreiten wollen: Schaut hin, geht durch den Nebel durch. Wir sind gerne der Berg, an dem Ihr Euch orientieren könnt (Oha, ein Wortspiel – sensationell!).

Aus diesen Gründen geht das mit der Website auch nur schrittweise voran bei uns. Wir wollen Euch kein schlüssiges, aber weichgespültes, kein perfektes, aber erfundenes Bild von uns präsentieren. Warum nicht? Weil wir das nicht sind! Wir sind Menschen aus Fleisch und Blut, mit Ansichten, Meinungen, Werten und Idealen. Ecken wir damit ab und zu an? Aber ganz bestimmt! Und ich hoffe sehr, dass wir das auch weiterhin tun. Deshalb schreiben wir an den Seiten hier im „Live-Modus“, d. h. wir formulieren etwas, dann seht Ihr es direkt. Dann ändern wir etwas, dann seht Ihr auch das wieder. Statt Einheitsbrei aus Marketingfeder bekommt Ihr echtes Leben – mit Schwitzen, Unreinheiten und ohne doppelten Boden.

Ihr, unsere Lieblingskunden, gebt uns dazu immer wieder tolles Feedback. Wenn Du eine bunte, schöne „Geschichte“ (Du erkennst die Doppelbedeutung?) ohne Ecken und Kanten sehen willst, dann bist Du bei uns sicher an der falschen Adresse. Es sei denn, Du hast einen kranken Hund oder eine kranke Katze oder Du brauchst aus anderen Gründen ein wirklich gutes Futter. Dann lege ich Dir trotzdem wärmstens ans Herz, Dich einmal intensiver mit unseren Produkten zu beschäftigen. Du kannst ja auf „Durchzug“ stellen bei den Aussagen, die Dir bei uns nicht gefallen, aber wenn Dein Hund z. B. nierenkrank ist oder Deine Katze eine chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung hat, dann könntest Du Deinen Tieren zu Liebe vielleicht mal ein Auge zudrücken bei unseren kernigen Sprüchen und beim Dr. Grinsemann (so ähnlich hat mich mal ein Mitarbeiter eines Händlers genannt, weil er dachte seine Notiz würde nur intern weitergegeben … *grinsesmiley*). Stell Dir einfach vor, wir hätten hier Berge oder andere Natur abgebildet. Oder den allem Anschein nach noch immer sehr verkaufsfördernden Wolf, obwohl längst klar ist, dass der Hund kein Wolf (mehr) ist … (Dazu mache ich ganz sicher auch bald einen Artikel.) *wolfsgeheul*

Früher, als ich selber noch in Tierkliniken gearbeitet habe – mit Blutabnehmen und Analbeutel ausdrücken und allem – da war es mir schon egal (meistens zumindest), ob ich Unterstützung gefunden habe für meine Meinung und meine Gedanken. Alles, was für mich zählt ist das, was ich nach bestem Wissen und Gewissen für richtig halte. Und ich sag‘ Euch was: es gibt sehr viele Menschen, die froh sind, dass ich da so bin. Klingt das ignorant? Das ist es in meinen Augen nicht! Ich bin offen für viele Dinge, aber ich lege mich auch mal fest und stehe so lange dazu, bis sich meine Meinung ändert. Zudem haben wir hier bei Dr. Berg im Unterschied zu vielen selbsternannten Experten eine Menge Fachwissen am Start. Klingt das nicht gut? Haben wir schon Kunden nicht bekommen, obwohl unser Futter für deren Tiere optimal gewesen wäre? Eindeutig ja! Und das ist sehr schade, aber wir sehen unsere Aufgabe nicht darin, es allen recht zu machen, z. B. indem wir Worte wie „Samtpfote“ und „Fellnase“ benutzen oder uns irgendwelche Tiere für eine Fotosession ausleihen und ein paar schöne Naturbilder von Fotolia zeigen (Na gut, jetzt hast Du uns erwischt, jetzt haben wir doch eins eingefügt unten.). Ganz im Gegenteil. Wir arbeiten stetig daran, unsere Kernigkeit deutlicher herauszuarbeiten. Uns interessiert viel mehr ein optimales Futter für Deine Tiere zu machen, als ein Futter zu machen, das Du für optimal hältst. Ist Dir der Unterschied klar? Was denkst Du dazu?

Jeder Mensch hat Besonderheiten, aber viele trauen sich nicht zu leben, was sie da in sich fühlen. Und das fängt schon bei Kleinigkeiten an, z. B. welche Klamotten sie anziehen oder sowas. Und meine Erfahrung ist, dass sich diese Menschen freuen, wenn sie Unterstützung bekommen, indem einer vorneweg läuft und ein paar Gedanken raushaut, die sie gut finden oder die sie zum Nachdenken bringen. Wie ist das bei Dir? Als praktizierender Tierarzt konnte ich damals nur verhältnismäßig wenige Menschen direkt erreichen. Nämlich die, die mit ihren Tieren bei mir in der Sprechstunde waren. Jetzt ist es aber so, dass die Leute – Ihr! – unser Futter kaufen (genau: weil es besser ist als andere!), aber sich zusätzlich auch bei uns auf der Facebookseite (hier der Link, wer’s noch nicht kennt: https://www.facebook.com/drbergtiernahrung/), dem Instagram-Account oder eben hier auf unserer Website umschauen. Und spätestens dann geht es um viel mehr als Hunde- und Katzenfütterung. Dann geht es um Lebenseinstellung oder Identifikation. Dr. Berg ist eine Entscheidung, so spielt Ihr es uns immer wieder zurück. Oder was denkst Du dazu?

Ich hoffe, Ihr seht mir nach, dass ich immer mal wieder deutlich werde. Vielleicht fühlt sich das für den einen oder anderen auch manchmal an, als würde das zu weit gehen. Aber Blümchenblogs gibt’s genug, oder? Wir wollen hier was bewegen. Und dazu braucht es Schub.

 

Alles Gute für Euch,

Euer Tierarzt Gregor Berg

2 Kommentare

  • von Britta
    Geposted vor 3. März 2020 10:53 0Likes

    Hallo aus Hamburg, kommentieren kann ich dazu nur….weiter so.
    Die Welt hat genug geschönte Dinge, Worte etc.
    Was wir brauchen sind Menschen mit Rückgrat und Verstand die wissen was sie tun und wofür bzw für wen!

    Bin gespannt wie es weitergeht….

    Liebe Grüße von Flynn & Britta

    • von Dr. Gregor Berg
      Geposted vor 3. März 2020 20:56 0Likes

      Lieber Flynn, liebe Britta,

      herzlichen Dank für Euren Kommentar und die lieben Worte, über die ich mich sehr gefreut habe. Wir können unsere Beweggründe, die dazu geführt haben, dass wir Dr. Berg gegründet haben und die den großen Unterschied zu anderen Futtermarken ausmachen, immer klarer sehen und besser formulieren. Der Blog hier ist ein wichtiger Teil dieses Prozesses (so ein bisschen wie Tagebuch schreiben).

      Wir merken ja schon sehr lange, dass Ihr – unsere Kunden – wahnsinnig loyal und treu hinter uns steht. Das bestärkt unser Gefühl sehr, dass wir auf dem richtigen Weg sind und lässt uns spüren, dass wir alle die selben Grundwerte und Motive teilen. Das macht uns stolz. Und für Eure Unterstützung danken wir Euch allen sehr.

      Euer Tierarzt Gregor Berg

Jetzt kommentieren!