Neuer Markenauftritt, neues Glück? - Dr. Berg Tiernahrung

Neuer Markenauftritt, neues Glück?

Hi.

Wenn Du schon länger Dr.-Berg-Futter kaufst, dann ist Dir vielleicht aufgefallen, dass wir unser Logo verändert haben. Und eigentlich sogar noch ein bisschen mehr. Aber bleiben wir erstmal beim Logo. Damit Du weißt, wovon ich rede, zeige ich Dir die beiden Versionen nochmal:

Vorher

Jetzt

Wie findest Du unseren (neuen) Schriftzug?

Dazu gleich meine Frage: Welcher Schriftzug gefällt Dir besser? Schreib‘ doch unten einen kurzen Kommentar dazu (den lese ich mir auch wirklich durch, versprochen). Das würde uns sehr freuen. Aber zurück zu den Logos. Bevor wir mit Dr. Berg gestartet sind haben wir uns überlegt, wer wohl unser Futter kaufen wird. Wir dachten: „Frauen“. Ziemlich kleinkariert irgendwie, oder? Und damit die Frauen auch ein Logo sehen, das ihnen gefällt (Du siehst: wir hatten gute Absichten!), nahmen wir eine verschnörkelte Schrift … Gähn. Weil das große „D“ und das große  „B“ ziemlich doof aussahen fanden wir, dass es eine gute Idee ist, einfach alles klein zu schreiben. Da stand der Schriftzug dann: kleingeschrieben, dünn, verschnörkelt. Aber waren wir das? Nein, das waren wir nicht. Alleine beim Kontakt am Telefon, v. a. aber bei einem persönlichen Treffen, war unseren Kunden schnell klar: da sagt einer deutlich, was er für richtig hält, da stammelt niemand leise vor sich hin. Klar, stabil, hörbar. Ganz anders als der Schriftzug also. Aber jetzt sieht man das auch, oder?

Dr. Berg als Spießer verkleidet

Die zweite (auffällige) Änderung betrifft den „Dr. Berg“ auf den Etiketten, also das Foto von mir auf den Dosen und Beuteln. Auch hierzu gibt es eine Geschichte: Uns war wichtig, dass auf unserem Futter ein Foto von mir drauf ist, damit klar ist, dass bei uns ein echter Tierarzt dahintersteckt (und keine schöne erfundene Geschichte, siehe dazu meinen ersten Blogeintrag). Irgendeiner hatte dann die Idee „Poloshirt“ – und niemand widersprach. Als mir klar wurde, dass ich kein Poloshirt zu Hause hatte, hätten alle Alarmglocken angehen müssen und mir klar werden, dass ich da irgendwie eine Verkleidung zusammenzimmere. Aber na ja. Ich kaufte also extra ein weißes Polohemd (erster Fehler) und rasierte mir den Bart ab (zweiter Fehler). Glattrasiert? Ganz ehrlich, ich war seit dieser Fotosession für die Etiketten nie mehr glattrasiert – und auch die Jahre davor nicht. Da stand ich dann: im Polo und ohne einen Bartstoppel und schaute in die Kamera. Das Ergebnis siehst Du hier:

Ganz ehrlich? Wer ist das? Ja, mich gibt es und viele von Euch hatten direkt oder indirekt mit mir schon Kontakt. Aber der Spießer dort ist mir ehrlich gesagt ziemlich fremd. Du denkst, ein Tierarzt MUSS so aussehen? Ich weiß, es gibt Leute da draußen, die das denken und die mir das direkt so gesagt haben. Aber wie ich schon in meinem ersten Blogbeitrag geschrieben habe: Du kannst Ehrlichkeit und Offenheit erwarten von mir. Und das heißt auch, dass ich mich so zeige, wie ich bin. Und daher sieht der „neue Dr. Berg“ auf unseren Produkten so aus:

Wenn Du schon bei uns im Büro warst oder mich sonstwo gesehen hast, dann weißt Du: ja, so sieht er aus, der „Dogtor“ Berg (kleiner Insider).

Bleibt noch das Logo: der POW

Vorher hatten wir dieses Vetzeichen neben dem „dr. berg“. Das war okay, aber jetzt im Rückblick auch nicht besonders kernig. Als Schriftzug und Foto geändert waren wollten wir daher auch das Logo anpassen. Jasmin sagte dazu: „Mach einfach mal was. Denk einfach mal nicht so viel.“ Und das tat ich dann auch. Ich nahm ein Papier und drückte direkt aus der Farbtube zwei Kleckse aufs Blatt. Zwei Farben (weil ich ursprünglich DACHTE, dass das Logo zweifarbig sein MUSS. Ich schaute ne Weile drauf und wischte dann mit meiner Hand die Farbe übers Blatt. Heraus kam der „POW“, von Power, von Kraft, aber auch eine Anspielung an „Pfote“ (engl.: Paw). Das Original sieht so aus:

Den POW habe ich dann eingescannt und am Rechner lila eingefärbt. Noch nach oben gedreht (ja, es geht nach oben!) und fertig. Was hältst Du davon? Ich sage dazu folgendes: es gibt Dinge, die symbolisieren Kraft und Dynamik, und dann gibt es Dinge, die SIND es. Der POW gehört dazu, oder? Ich schau unser Logo an und krieg immer gute Laune. Oder ich würde sie kriegen, wenn ich sie nicht generell schon immer hätte. *zwinkersmiley*

 

So. Und jetzt bist Du dran. Deine Meinung interessiert uns wirklich, daher mal ihm Ernst: Wie gefällt Dir unser neuer Markenauftritt?

 

Ich wünsche Dir alles Gute und hau mal den POW raus.

Dein Tierarzt Gregor Berg

4 Kommentare

  • von Alina
    Geposted vor 4. März 2020 13:15 0Likes

    Mir persönlich gefällt das obere Logo dennoch besser 😌 Ich finde das verschnörkelte seht schön und finde nicht, dass es unsicher daher kommt. Beim Foto finde ich allerdings das mit Bart sehr viel besser und authentischer, als das dadrüber 😁

    • von Dr. Gregor Berg
      Geposted vor 5. März 2020 14:22 0Likes

      Hallo Alina, vielen Dank für den Kommentar. Die Leute können es oft gar nicht glauben, dass der Kerl auf dem alten Foto ich sein soll … Und fast jeder sagt, dass das neue Foto viel sympathischer ist. Da freuen wir uns wirklich drüber, weil wir uns so sehr viel besser repräsentiert sehen. 🙂
      Ja, ganz so schlimm ist der alte Schriftzug nicht, das stimmt. Wir konnten ja auch sehr lange damit leben. Aber auffälliger finden wir die neue Schrift. Ganz herzlichen Dank nochmal für den Kommentar.
      Euer Tierarzt Gregor Berg

  • von BrianMar
    Geposted vor 31. März 2020 5:51 0Likes

    The advice is quite fascinating.

    • von Dr. Gregor Berg
      Geposted vor 4 Tagen 8:13 0Likes

      Vielen Dank! 🙂

Jetzt kommentieren!